Was wir machen

Arbeitsschwerpunkte

Im Bistum Regensburg sind rund 27.000 Ministrantinnen und Ministranten in den 769 Pfarreien aktiv. Diese werden von Haupt- und Ehrenamtlichen begleitet. Als wichtigste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner sind die Personen der Pfarreien zu nennen. Ob in Gruppenstunden, bei Projekten, Ausflügen und anderen Aktionen, Ministrantinnen und Ministranten gestalten das Leben vor Ort mit. Sie gestalten Kirche und setzen durch ihren Dienst wichtige Impulse. Die Fachstelle Ministrantenpastoral versucht aktuelle Entwicklungen aufzugreifen, neue Angebote zu erarbeiten und subsidär die Arbeit an den Jugendstellen, auf Dekanatsebene und vor Ort zu unterstützen.

Im Jahresprogramm finden Sie unsere Angebote. (Hier zum Download)

Veranstaltungen und Kurse

Die Fachstelle plant und führt Ministrantenveranstaltungen auf Diözesanebene durch. Weiterhin sind Aus- und Fortbildungsveranstaltungen für Gruppenleiterinnen und Gruppenleiter, sowie Schulungs- und Beratungsangebote von jugendlichen und erwachsenen Leiterinnen und Leiter von Ministrantengruppen in Pfarreiengemeinschaften ein Arbeitsschwerpunkt. Die Fachstelle beteiligt sich bei Veranstaltungen die in Kooperation mit anderen diözesanen Stellen angeboten werden. Dabei ist uns eine gute Vernetzung zum BDKJ Regensburg, den Fach- und Jugendstellen des BJA Regensburg und der afj (Arbeitsstelle für Jugendseelsorge der Deutschen Bischofskonferenz) besonders wichtig.

Materialien, Angebote und Vernetzung

Die Fachstelle sieht sich als Beratungs- und Unterstützungsstelle von Ministrantengruppen und gestaltet punktuell Oberministrantenrunden in den Dekanaten mit. Die Erstellung von Arbeitshilfen und die Öffentlichkeitsarbeit für Ministrantinnen und Ministranten sind uns wichtig.

Anmeldung interner Bereich

Zum Anmelden Benutzername und Passwort eingeben:

Kennwort vergessen?