Dummy

Aus- und Fortbildungsveranstaltungen

Qualifizierung ehrenamtlicher Referentinnen und Referenten

Die Aus- und Fortbildung ehrenamtlicher Referentinnen und Referenten ist ein wichtiger Aufgabenschwerpunkt der Fachstelle SchülerInnen. Neben dem jährlich stattfindenden Ausbildungskurs organisieren wir zahlreiche Veranstaltungen zur Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ausbildungskurs Leitung und Gestaltung von Tagen der Orientierung

Der Ausbildungskurs zur Leitung und Gestaltung von Tagen der Orientierung richtet sich an interessierte Erwachsene, vornehmlich Studentinnen und Studenten, die gerne ehrenamtlich für Schülerinnen und Schüler arbeiten möchten.

Ausbildung

  • Teil 1: Grundkurswochenende
  • Teil 2: zwei Hospitationen bei TdO
  • Teil 3: Tageskurs
  • Zertifikat nach Abschluss der Ausbildung (bestätigt schriftlich deren Umfang und Inhalt)

Monatliche Teamerkreistreffen mit Studienteil

Jeden zweiten Donnerstag im Monat trifft sich der Teamerkreis, bestehend aus ehrenamtlich und hauptamtlich engagierten Referentinnen und Referenten. In einem ersten Studienteil beschäftigen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit aktuellen, für TdO relevanten Themen, äußern Wünsche für Fortbildungen und planen gemeinsame Aktivitäten. Das anschließende gemütliche Beisammensein dient dem Austausch untereinander.

Fortbildung KiS (Krisenseelsorge) - Umgang mit Grenzerfahrungen bei TdO

Als Teamerin und Teamer wird man während Tagen der Orientierung immer wieder mit Grenzerfahrungen konfrontiert. Der richtige Umgang mit Erfahrungen von Tod und Trauer durch Schülerinnen und Schüler fällt oft schwer. Rita Weiß, Beauftragte für Krisenseelsorge im Bistum Regensburg, wird am Samstag, den 05.03.2016, den ehrenamtlichen Referentinnen und Referenten einen Einblick in ihre Arbeit geben und einen Austausch über den Umgang mit Grenzerfahrungen bei Tagen der Orientierung begleiten.

Exerzitienwochenende für ehrenamtliche Referentinnen und Referenten

Spirituelle Elemente sind wesentlicher Bestandteil von TdO. Um den Schülerinnen und Schülern einen authentischen Zugang zu ermöglichen sollen an diesem Wochenende die ehrenamtlichen Referentinnen und Referenten ihre eigene Spiritualtät wieder neu entdecken und Zeit für sich und ihren Glauben haben.

Das Labyrinth als Arbeitsgrundlage bei TdO

Einen etwas anderen Weg des Aufbaus von TdO wird Susanne Noffke, Leiterin der Schulpastoral im Bistum Regensburg, am Donnerstag, den 14.04.2016, vorstellen. Sie führt in die Grundlagen der Arbeit mit einem Labyrinth ein und zeigt Möglichkeiten der praktischen Umsetzung auf.

Anmeldung interner Bereich

Zum Anmelden Benutzername und Passwort eingeben:

Kennwort vergessen?