Diözese Regensburg
  1. Mittlerweile eine Tradition: Tage der Orientierung in Volkenroda

Mittlerweile eine Tradition: Tage der Orientierung in Volkenroda

Q12 des AAG beginnt das Schuljahr im Kloster

Schüler/innen
Mittlerweile zum dreizehnten Mal begannen die Schüler*innen der Q12 des Albrecht-Altdorfer-Gymnasiums Regensburg das neue Schuljahr mit Tagen im Thüringischen Kloster Volkenroda.

 Angeleitet durch Impulse der beiden Schulpfarrer Thomas Köppl und Walter Erlwein und des Teams vom Schülerreferat absolvierten die Schüler*innen einen ca. 20 km langen Pilgerweg. Am zweiten Tag entschied sich ein Großteil der Schüler*innen dafür,  den Tag in bewusstem Schweigen zu verbringen. Die anderen setzten sich mit der Haltung der Gelassenheit oder mit Entspannungstechniken auseinander. Die Tage klangen jeweils mit einer meditativen Einheit und anschließender gemütlicher Runde aus. So konnten die 38 Schüler*innen hoffentlich gestärkt und gelassen in ihr letztes Schuljahr starten.

Anmeldung interner Bereich

Zum Anmelden Benutzername und Passwort eingeben:

Passwort vergessen?