1. BJA Regensburg
  2. Fachstellen
  3. Ministrantenpastoral
  4. Was bei uns los war
  5. Mitarbeiter im Labyrinth der Gänge gefangen

Mitarbeiter im Labyrinth der Gänge gefangen

Klausurwochenende des Arbeitskreises Ministranten im Bistum Regensburg

Ministrantenpastoral

Das Jahresprogramm der Fachstelle Ministrantenpastoral wurde genau unter die Lupe genommen. Die Veranstaltungen des vergangenen Jahres kamen bei den Verantwortlichen in der Ministrantenpastoral sehr gut an.

Zu diesem Schluss, kamen die ehrenamtlichen Mitarbeiter(innen), die viele Aktionen selbst durchgeführt oder besucht hatten. Durch die Bildungsarbeit im vergangen Jahr konnten neue Impulse gesetzt werden. Der Studientag Ministrantenpastoral war nur ein Beispiel. Dieser soll im Jahr 2021 eine zweite Auflage erfahren.

Nachdem im kommenden Schuljahr keine Großveranstaltungen anstehen, kann die Zeit genützt werden, um die Arbeit des AKMs bekannter zu machen. Der Kontakt zu den Jugendstellen soll intensiviert werden. Instagram und Co. können helfen Hemmschwellen bei der Kontaktaufnahme mit den AKMlern abzubauen. Die Mitarbeiter(innen) erhoffen davon eine bessere Vernetzung und somit ein effektiveres Arbeiten.

In der Hauskapelle des Bildungshauses Waldmünchen feierten die Teilnehmer(innen) Gottesdienst. Vom 2. Stock musste der Weg durch das Labyrinth der Gänge zum Burgkeller gefunden werden. Die Angst des Verirrens war groß. Eine Mitarbeiterin ging beinahe verloren. Am Ende des Klausurwochenendes konnten jedoch alle zufrieden den Heimweg antreten.

Anmeldung interner Bereich

Zum Anmelden Benutzername und Passwort eingeben:

Passwort vergessen?