Diözese Regensburg

„Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast“ (Lk 1,38)

Weltjugendtag 2019

barepa on tour - live dabei beim Weltjugendtag in Panama

60 junge Erwachsene aus dem Erzbistum Bamberg (ba) und den Bistümern Regensburg (re) und Passau (pa) sind gemeinsam auf dem Weg zum Weltjugendtag 2019 nach Panama. Jugenpfarrer Christian Kalis begleitet die Regensburger. Jeder junge Mensch, der die Einladung zum WJT angenommen hat, hat in einem Sinn gesagt „hier bin ich“. Sie wurden von Jesus durch die Kirche gerufen und Jesus zeigt ihnen, dass er für jeden von ihnen da ist. -­‐ Jeder junge Mensch ist von Gott unendlich geliebt, ist wichtig und wertvoll. Auch wenn am WJT 100.000nde junge Menschen teilnehmen, ist jeder und jede einzigartig und ist gerufen, eine persönliche Erfahrung der Liebe Gottes zu machen. Sie entdecken, dass sie ein Teil der großen Menschheitsfamilie sind und dass die Kirche ihre Heimat sein möchte, eine Gemeinschaft und Familie für junge Menschen. Jeder anwesende junge Mensch sagt „hier bin ich“. Die sich daran anschließenden Fragen sind: Wer bist du?
Welche Gefühle trägst du im Herzen?
Was sind deine Träume, Wünsche und Ängste?
Auf dieser Pilgerfahrt des WJT heißt Jesus jede und jeden so willkommen, wie er oder sie ist. Die Begegnung mit Jesus wird neue Wege und neue Horizonte öffnen. So geschah es Maria, der jungen Frau aus Nazareth, die sagte „hier bin ich“. Auf einem Blog können die Erlebnisse der Reisegruppe während der Tage der Begegnung in der Diözese DAVID (CHIRIQUI) und natürlich während des eigentlichen Weltjugendtages in Panama-City live verfolgt werden: Hier geht's zum Liveblog aus Panama Mit folgendem Hashtag findet man Erlebnisse und Eindrücke in den Sozialen Netzwerken (z.B. facebook, instagram) #barepa2019
Weitere Informationen auch unter www.wjt.de Vamos!
Anmeldung interner Bereich

Zum Anmelden Benutzername und Passwort eingeben:

Passwort vergessen?